Du oder ihr schnürt euch euer Doula-Paket ganz nach euren Wünschen. :)

Nach einem unverbindlichen Kennenlernen (Dauer ca. 1 Stunde) entscheidest du bzw. entscheidet ihr als Paar, ob ihr mich als Doula haben wollt und wenn ja, welche Leistungen ihr in Anspruch nehmen möchtet.

Ich begleite dich/euch gern während der ganzen Zeit (Basispaket + ev. Zusatzangebote) oder auch nur in der Schwangerschaft und/oder während der Babyflitterwochen (Wochenbett).

 

Das Basispaket besteht aus:

  • einem Vorfreude-Treffen (alleine oder mit Partner*in) 
  • 14 Tage Rufbereitschaft vor und nach dem errechneten Geburtstermin
  • Begleitung während der Geburt
  • einem Nabelschnurbändchen (zur Sicherheit - wahrscheinlich wirds nur Deko und nicht notwendig sein)
  • ein Besuch während der Babyflitterwochen (Wochenbett) und 
  • Fragekärtchen rund um Geburt und Babyflitterwochen
  • Du kannst mich jederzeit telefonisch oder per Nachricht für Fragen erreichen!
  • Zusätzlich zum Basispaket buchbare Angebote findest du nach dem nächsten Absatz

Eine Begleitung in der Schwangerschaft und während der Babyflitterwochen besteht aus

  • mindestens zwei Terminen während der Schwangerschaft, die unbedingt mit deine*r Partner*in bzw. Begleitperson während der Geburt stattfinden. So seid ihr gemeinsam gut auf die Geburt vorbereitet!
  • einem Nabelschnurbändchen ((zur Sicherheit - wahrscheinlich wirds nur Deko und nicht notwendig sein)
  • einem Besuch während der Babyflitterwochen
  • Fragekärtchen rund um Geburt und Babyflitterwochen
  • Du kannst mich jederzeit telefonisch oder per Nachricht für Fragen erreichen!

Zusätzlich zu beiden Paketen kannst du / könnt ihr buchen:

  • Weitere Vorfreude-Treffen während der Schwangerschaft zu verschiedenen Themen wie
    • Planung der Babyflitterwochen
    • Bewegungstipps während der Schwangerschaft,
    • Tönen, Atmen und Bewegen bei der Geburt,
    • Vorbereitung auf die Babyflitterwochen oder
    • dein/euer Wunschthema auf Anfrage
  • Hilfe beim Organisieren von Hilfsmitteln für eine Geburt zuhause, z.B. Pool oder Tonne für eine Wassergeburt
  • Begleitung zu Terminen
  • Geburtsfotografie (verfügbar voraussichtlich ab Jänner 2020)
  • einen Workshop, in dem du einen Gipsabdruck von deinem Babybauch machen kannst
  • ein während der Geburt von mir gehäkeltes Kuscheltuch fürs Baby
  • ein ausführlicher Geburtsbericht in Form eines Briefes ans Baby
  • weitere Besuche während der Babyflitterwochen
  • einen Workshop, in dem du Abdrücke von deiner Plazenta machen kannst                                       

 

Gern unterstütze ich dich/euch auch mit meinem Netzwerk und leite auf Wunsch die Kontaktdaten weiter:

  • eine Trageberaterin
  • eine Shiatsupraktikerin und eine Kinesiologin, die sowohl mit Schwangeren als auch mit Babys arbeiten
  • eine Musiktherapeutin mit Körpertambura - als Entspannungseinheit zur Einstimmung auf die Geburt oder als Klangwiege für dein Neugeborenes
  • eine Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt Beziehung und Übergang vom Paar zur Familie
  • Coaching zum Thema internationale Schwangerschaft - Eltern aus verschiedenen Kulturen oder Umzug während der Schwangerschaft
  • Coaching zum Thema windelfrei, Stoffwindeln und DIY Produkte für Schwangerschaft und Baby
  • eine Kräuterwissenschafterin mit dem Schwerpunkt Frauenkräuter
  • eine Aromatherapeutin
  • eine Pädagogin, die dich bei der Planung eines Willkommensfestes für dein Baby unterstützt
  • Bodypainting auf dem Babybauch

Ablauf

Wir treffen uns zu einem unverbindlichen Kennenlernen und finden heraus, ob es für uns beide/drei passt, wenn ich dich/euch während der Geburt bzw. in der Schwangerschaft begleite. Innerhalb einer Woche gibst du/ gebt ihr mir Bescheid, ob du dir/ihr euch eine Begleitung von mir wünscht! :)

Vorfreude-Treffen

Vorm ersten Vorfreudetreffen überlegst du dir, welches Paket und welche Zusätze du möchtest.

 

In beiden Paketen ist zumindest ein Vorfreude-Treffen inkludiert. Dieses findet ein paar Wochen oder Monate vorm errechneten Geburtstermin statt. Wir nehmen uns Zeit, um in gemütlichem Rahmen über das bevorstehende große Ereignis zu sprechen. Dein*e Partner*in nimmt wenn möglich auch an diesem Gespräch teil. Natürlich begleite ich auch sehr gern alleinstehende Frauen! Bitte fühlt euch alle genau gleich eingeladen - ganz egal, in welcher Lebenssituation ihr seid! <3

Wenn du dich für eine Begleitung nur während der Schwangerschaft entscheidet, lege ich dir sehr ans Herz, zu diesem Treffen eine Person mitzubringen, die dich während der Geburt begleitet!


Im ersten Vorfreude-Treffen beschäftigen wir uns mit Fragen wie:

Wie geht es dir/euch, wenn du/ihr an die Geburt denkst/denkt?

Was ist bereits geplant? (z.B. Geburtsort, Wahlhebamme - ja oder nein, ...)

Wir reden über Möglichkeiten (Wassergeburt, Geburtspositionen, ...)

Was wünschst du dir/ihr euch von mir während der Geburt, damit du dich/ihr euch voll und ganz auf den Prozess einlassen könnt? (Lieblingsmusik auflegen, Fotos machen (verfügbar voraussichtlich ab Jänner 2020), Geburtsbericht schreiben, Kleinigkeiten wie Tee kochen, Licht dimmen, ...)

 

Ziel dieses ersten Treffens ist, dass wir uns ein bisschen aufeinander einstimmen können und dass eventuell vorhandene Ängste so gut wie möglich abgebaut werden. Du bekommst viele Informationen und kannst selbstbestimmt dein Geburtserlebnis gestalten!

 

Gern kannst du/könnt ihr weitere Vorfreude-Treffen zu verschiedenen Themen buchen. Als Bewegungs- und Tanzpädagogin gebe ich dir gern an dich angepasste Tipps, wie du dich während deiner Schwangerschaft bewegen darfst und worauf du achten solltest. "Tönen, Atmen und Bewegen bei der Geburt" ist hilfreich, um sich mit Übungen für zuhause optimal auf die Geburt vorbereiten zu können. Dieses Thema lege ich dir besonders ans Herz, wenn du dich für eine Begleitung nur während der Schwangerschaft entscheidest. Um auf die Babyflitterwochen - wie ich das Wochenbett lieber nenne - gut vorbereitet zu sein, gehe ich gern mit euch alle relevanten Themen im Vorhinein durch. So vermeidet ihr belastende Überraschungen! Sollte euer Wunschthema nicht dabei sein, fragt gern an, ob ich euch auch dazu ein Treffen anbieten kann!

 

Ich nehme mir Zeit und unterstütze dich/euch, so gut ich kann! Als Doula bin ich jedoch weder Beraterin noch Medizinerin, sondern so etwas wie eine Freundin auf Zeit! :) Beachte*t bitte auch, dass Vorfreude-Treffen keinen Geburtsvorbereitungskurs ersetzen!

Rufbereitschaft

Vierzehn Tage vor dem errechneten Geburtstermin bin ich rund um die Uhr für dich/euch erreichbar. Mein Handy bleibt auch in der Nacht an und ich freue mich zu jeder Tages-/Nacht-/Wochenendzeit über deinen/euren Anruf!

Geburtsbegleitung

Sobald ich gerufen werde, bin ich innerhalb kurzer Zeit bei dir/euch (je nach Geburtsort). Hier kommt die griechische Wortbedeutung richtig zum Tragen: Ich bin Dienerin der Frau. Ich unterstütze dich während der Geburt bei dem, was DU willst. Ich bin ganz für dich da, wie und wo du mich gerade haben willst. Vielleicht häkelnd in einer Ecke des Raumes und zurückgezogen oder nah bei dir und dich stützend. Welche Emotionen auch immer kommen - ich bin für dich da.

Ich bin so etwas wie eine Freundin auf Zeit, die sich viel mit dem Thema "Geburt" beschäftigt hat und ersetze niemanden, sondern kann viel mehr etwas hinzugeben. Eine Hebamme oder ein*e Ärzt*in ist bei jeder Geburt dabei - sie kümmern sich als medizinisches Fachpersonal um dein Wohlbefinden und das deines Kindes. Dein*e Partner*in und/oder andere Personen, die du bei deiner Geburt dabei haben möchtest, werden durch meine Anwesenheit freigespielt, um ganz bei dir sein zu können - ich kümmere mich um Kleinigkeiten rundherum, hab Entspannungstricks und Doulawissen im Ärmel, bin immer gut gelaunt und für dich und euch alle da, um diese Zeit so schön wie möglich zu gestalten!

Besuch(e) während der Babyflitterwochen

Einmal besuch ich dich auf jeden Fall in den ersten Tagen nach der Geburt, um zu sehen, wie es dir und euch allen gemeinsam in der neuen Situation geht. Wenn gewünscht, kannst du/könnt ihr gern mehr Besuche während der Babyflitterwochen buchen! Solltest du dir andere Unterstützung wünschen, kann ich dir mit meinem Netzwerk weiterhelfen: Trageberatung, eine Lebens- und Sozialberaterin mit dem Schwerpunkt Beziehung und Übergang vom Paar zur Familie, Kinesiologie oder Shiatsu für frisch gebackene Mamis und Babys, Coaching zum Thema windelfrei, Stoffwindeln und DIY Produkte für dein Baby, Coaching bei Eltern aus verschiedenen Kulturen oder Umzug in ein anderes Land, eine musiktherapeutische Entspannungseinheit mit der Körpertambura für dich und dein Baby, ... Ich freu mich, wenn ich dir helfen kann, das zu finden, was dir gut tut!